Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Mannschaftsblitzturnier

 

Allgemein:
Spielberechtigt sind Vierer-Mannschaften, die aus aktiven Spielern eines Vereines bestehen. Die Brettfolge ist beliebig.
Ein Spieler kann nur für eine Mannschaft eingesetzt werden. Ersatzspieler sind zulässig. Gespielt werden bis zu 21 Runden nach Schweizer System bzw. verzögertem Schweizer System. Die letzten zwei Runden werden bei verzögertem Schweizer System ohne Verzögerung gespielt. Es gelten die Blitzregeln der FIDE. Für die Preisverteilung erfolgt eine Einteilung in drei Spielklassen:

Gruppe A: Bundesligen, Oberliga, Rheinland-Pfalz-Ligen
Gruppe B: 1.Pfalzliga, 2.Pfalzligen
Gruppe C: Bezirksligen, Bezirksklassen, Kreisligen, Kreisklassen

Die Siegermannschaft der Gruppe A erhält den Titel
 "Pfälzischer Mannschaftsblitzmeister 2011". Die Siegermannschaft sowie die nächstplatzierten Mannschaften vertreten die Pfalz bei den Rheinland-Pfälzischen Mannschaftsblitzmeister-schaften (Zuteilung nach der TO SBRP).

Anmeldung:      Anmeldeschluss ist der 23. April 2011 um 14.30 Uhr.
Bedenkzeit:       5 Minuten pro Spieler und Partie.
Startgeld:         12 Euro; (Jugendmannschaften 6 Euro)
Preise:
Gruppe A
1.Platz: Pokal, Urkunde und 120 Euro
2.Platz: Urkunde und 80 Euro
3.Platz: Urkunde und 40 Euro
4. - 6. Platz: Sachpreise
Gruppe B
1.Platz: Pokal, Urkunde und 80 Euro
2.Platz: Urkunde und 60 Euro
3.Platz: Urkunde und 40 Euro
4. - 5. Platz: Sachpreise
Gruppe C
1.Platz: Pokal, Urkunde und 40 Euro
2.Platz: Urkunde und 30 Euro
3.Platz: Urkunde und 20 Euro
4.Platz: Sachpreise